top of page

Vorweihnachtszeit

Adventkranzweihe

Am Morgen des ersten Montags im Advent fand in der Aula unsere traditionelle Adventkranzweihe statt. Für die stimmungsvolle Gestaltung zeichnete sich Religionslehrerin Elisabeth Voit verantwortlich. Ein Dank geht auch an Pfarrer Markus Klepsa für die Mitgestaltung und Segnung der Adventkränze.


Christkindl aus der Schuhschachtel

Für die Weihnachtsaktion der OÖ. Landlerhilfe wurden von fleißigen Kindern und Eltern auch heuer wieder viele Geschenkkartons gefüllt und liebevoll verpackt. An unserer Schule von Frau Voit veranlasst, wurden die Geschenke Anfang Dezember von ehrenamtlichen Helfern in die ukrainischen Waldkarpaten und nach Siebenbürgen transportiert und dort an arme Kinder oberösterreichischer Aussiedler überreicht.


Chorauftritt am Christkindlmarkt

Der Höhepunkt im Advent war aus schulischer Sicht sicher wieder einmal der Chorauftritt am Christkindlmarkt in Braunau. Unter der engagierten Leitung von Elisabeth Voit und dank der musikalischen Mithilfe von Anna und Michael Dinc, gaben die Kinder auf der Bühne ihr Bestes beim Singen, Musizieren und Tanzen. Sie verbreiteten dadurch fröhliche Weihnachtsstimmung und bekamen schließlich ihren wohlverdienten Applaus. Zum erfolgreichen Auftritt trugen natürlich auch die Eltern bei, die ihre Kinder am 13. Dezember in den Palmpark gebracht hatten.


Lichterwanderung

Mit Warnwesten und Laternen ausgerüstet machten sich alle gleich zu Unterrichtsbeginn auf den Weg Richtung Arnstetten. An einigen Stellen wurde gerastet, um unter Gitarrenbegleitung von Frau Voit besinnliche Lieder zu singen. Gerade an diesem Morgen zeigte sich aber das Dezemberwetter von seiner hellsten Seite, wodurch keine mystische Stimmung aufkam. Der Spaziergang an der frischen Luft tat aber trotzdem allen gut.


Theaterfahrt Nach einer 20minütigen Fahrt stiegen die Schüler/innen in Holzhausen aus dem Bus. „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ stand auf dem Spielplan des dortigen Theaters. Nach einigen Minuten erwartungsvoller Vorfreude begann die lustige Vorstellung, bei der die Kinder mit Kasperl und Seppel lachten und mitfieberten, bis der Räuber Hotzenplotz wieder im Spritzenhaus festsaß.


„Sterntaler“ der 2. Klasse

Am 20. Dezember, dem letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, wurde das Märchen der Brüder Grimm unter der Leitung von Klassenlehrerin Monika Lindner zweimal aufgeführt. Sowohl die großen als auch die kleinen Mitschüler/innen der anderen Klassen bewunderten und beklatschten die fantasievolle Darbietung.

Starke Kinder – starke Zukunft!

In der Volksschule Eggelsberg fand kürzlich das einzigartige Selbstbehauptungs- und Resilienztraining ,,Löwenstark mit Diana“ für die Klassen 1a + 2a statt. Damit stellt die Schule das Thema „Kinder s

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page