top of page

Stade Stund im Advent

Am Abend des 19. Dezembers bereiteten die Kinder der 4. Klasse den Zuschauern mit ihrem großartigen Auftritt im Veranstaltungssaal viel Freude. Auch der Herr Bürgermeister war der Einladung gefolgt. Die Kinder sangen Weihnachtslieder, spielten Flöte und Klavier und beeindruckten mit einem Lichtertanz. Höhepunkte waren aber zweifellos das Hirtenspiel und die Aufführung des Zwergen-Weihnachtsmärchens (diese hatten auch den Kindergartenkindern sehr gut gefallen, die die Aufführung bereits einen Tag vorher ansehen durften).

Am Schluss wurden die Kinder vom Publikum für ihre tollen Darbietungen mit langem Applaus belohnt. Unter der engagierten Leitung der Klassenlehrerin Margit Pöttinger und der Religions- und Musiklehrerin Laura Ries war viele Stunden geprobt und gebastelt worden.

Ein großen Dank gebührt auch den fleißigen Eltern der 4. Klasse, die diese Veranstaltung durch Ihren Einsatz zu etwas Besonderem machten. Sie stellten am Eingang viele Kerzen auf, sorgten für die weihnachtliche Dekoration im Saal und stellten einen riesigen Christbaum auf die Bühne. Am Ende bewirteten sie noch die Zuschauer mit köstlichen Häppchen und Punsch.


© Kammerstetter Josef

Starke Kinder – starke Zukunft!

In der Volksschule Eggelsberg fand kürzlich das einzigartige Selbstbehauptungs- und Resilienztraining ,,Löwenstark mit Diana“ für die Klassen 1a + 2a statt. Damit stellt die Schule das Thema „Kinder s

Comments


bottom of page